Warum wir Ihre Hilfe brauchen

weiter

Unsere neue Kinderklinik

weiter

Das können Sie tun

weiter

Geschichten aus der Klinik

weiter

Wir bauen auf Sie! Auf Ihre Unterstützung!

Neben einer erstklassigen Versorgung brauchen kranke Kinder viel Nähe und Geborgenheit. Die bauliche Ausstattung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin entspricht nicht mehr den aktuellen räumlichen Anforderungen einer modernen Kinderklinik. Deshalb bauen wir jetzt um. Dieses Vorhaben lässt sich nicht komplett aus eigenen und öffentlichen Mitteln finanzieren. Warum und wofür wir Spenden benötigen, erklären wir Ihnen in dem Film.

Ärzte, Eltern und Partner berichten, warum Sie die Kampagne unterstützen und was durch Ihre Hilfe besser wird.

Schaffen Sie mit uns mehr Raum für Nähe – mit Ihrer Spende für neue Quadratmeter! 


"Vergissmeinnicht" spendet 2500 Euro für den Umbau der Kinderklinik

2500 Euro überreichten jetzt Theresia Klumps, Maria Vowinkel und Brunhilde Windscheid vom Verein „Vergissmeinnicht - Kinder in Not Laer“ an die Kinderklinik des St. Franziskus-Hospitals. PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin, nahm die Spende für „Mehr Raum für Nähe“ dankend entgegen. weiter

Preußen Allstars helfen kranken Kindern

Am 23. Juni 2018 trafen die derzeitigen Spieler des SC Preußen Münster in einem Benefizspiel auf ihre Vorgänger. Ehemalige Vereinsgrößen und Kultkicker wie Benjamin Siegert, Daniel Masuch, Jens Truckenbrod, Patrick Huckle oder Aufstiegskapitän Stephan Kühne liefen noch einmal gemeinsam aufs Feld. Insgesamt kamen dabei 10.000 Euro für den guten Zweck zusammen, wovon die Hälfte jetzt von den Organisatoren an "Mehr Raum für Nähe" übergeben wurde. Die Idee zu diesem Benefizspiel kam vom Allstars-Team, das sich dazu entschieden hatte, den gesamten Erlös für Kinder in Münster zu spenden. Auch der SC Preußen Münster beteiligte sich an der Spendenaktion, indem er auf die übliche Antrittsprämie verzichtete. "Wir freuen uns sehr, dass so viel Geld für die gute Sache zusammengekommen ist", so der ehemalige Preußen-Torwart Daniel Masuch. PD Dr. Michael Böswald, Chefarzt der Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin im St. Franziskus-Hospital, nahm die Spende entgegen: "Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Allstars, Preußen Münster und allen, die zu dem tollen Spendenergebnis beigetragen haben ". 

Mechthild Großmann engagiert sich mit Benefizlesung

Die beliebte Tatort-Schauspielerin Mechthild Großmann hat sich mit einer exklusiven Lesung für den Umbau unserer Kinder- und Jugendklinik im St. Franziskus-Hospital engagiert. Mit ihrer wunderbar tiefen rauchigen Stimme hat sie die rund 100 Zuhörer mit zwei Geschichten aus "Ein Kräcker unterm Kanapee" von Alan Bennett unterhalten. Als Dankeschön für die bisherige Unterstützung wurden zu dieser Lesung exklusiv die Spender von "Mehr Raum für Nähe" eingeladen.  weiter

Blick auf die Baustelle

Der 1. Bauabschnitt der neuen Klinik für Kinder- und Jugendmedizin schreitet weiter voran. Die Trockenbauwände der neuen Patientenzimmer stehen. Momentan wird die Haustechnik verlegt. Schon Ende des Jahres entstehen hier 16 helle und freundliche Zimmer für Kinder von 3 bis 17 Jahren. Mit Spenden soll die Station farbig und kindgerecht gestaltet werden. Geplant sind eine interaktive Projektionsfläche, die den Kindern das Warten erleichtert sowie viele wilde Tiere an den Wänden!