Ihre Beteiligung macht den Unterschied. Werden Sie unser Partner.

Direkt Quadratmeter spenden ist eine Möglichkeit, unser Bauvorhaben zu unterstützen. Wenn Sie aber mehr tun wollen, werden Sie ganz einfach unser Kampagnenpartner! Beteiligen Sie sich mit besonderen Aktionen – erlaubt ist, was gefällt und was von Ihrer Seite aus machbar ist.

So können Sie aktiv werden

Initiieren Sie eine Spendenaktionen. So können Sie sowohl unser Anliegen als auch Ihre Partnerschaft mit uns aufmerksamkeitsstark in Szene setzen. Erlaubt ist was gefällt und Ihnen möglich ist. Hier ein paar Vorschläge:

  • Beteiligen Sie sich an der FranziskusSteinchen-Aktion.
    Wir stellen Ihnen dazu eine Box mit FranziskusSteinchen zur Verfügung und gegen eine Spende ab 10 Euro erhalten die Spender/-innen als Dankeschön ein FranziskusSteinchen.
  • Starten Sie eine Spendenaktion mit Ihren Mitarbeiter/innen – z.B. zum Sommerfest, zum Firmenjubiläum oder zur Weihnachtsfeier. „Verkaufen“ Sie auf dem Fest symbolisch Quadratmeter und verdoppeln Sie die gesammelten Spenden als Unternehmen – ein starkes Zeichen Ihrer Unterstützung!
  • Stellen Sie unsere Spendendosen in Filialen, Praxen, Gasträumen etc. auf. Auch hier kann als zusätzlicher Spendenanreiz der Inhalt der Dosen nach einer festgelegten Zeit von Ihnen verdoppelt werden.
  • Rufen Sie Ihre Kund/innen zum Mitmachen auf! Richten Sie einen Aktionstag in Ihren Filialen bzw. Ihrem Ladenlokal aus, um einen oder mehr Quadratmeter für unseren Erweiterungsbau zu finanzieren. „Verkaufen“ Sie dazu Anteile am Quadratmeter oder stellen Sie Spendendosen auf.
  • Verzichten Sie auf Geschenke zugunsten von Spenden für die neue Kinder- und Jugendklinik – z.B. zu Weihnachten oder Firmenjubiläum.
  • Gewinnen Sie Ihre Auszubildenden als Spendersammler/innen, die im Familien-, Bekannten- oder Freundeskreis um Spenden für die kranken Kinder und Jugendlichen in der Region werben. Wir kommen gerne vorbei und machen sie dafür fit!
  • Verbinden Sie Sport und Spenden und initiieren Sie z. B. einen Spendenlauf, ein Fußball- oder Kickerturnier.
  • Starten Sie eine Rest-Cent-Aktion. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzichten dabei ein, zwei oder auch drei Jahre auf die Cents hinter dem Komma ihrer Gehaltsabrechnung zugunsten der Kinder- und Jugendklinik.

Weitersagen! Unterstützen Sie uns in der Kommunikation

Informieren Sie andere über den Umbau der Kinder- und Jugendklinik und motivieren Sie sie Quadratmeter zu spenden, indem Sie in Ihrem Umfeld auf unser Anliegen und Ihr Engagement als Partner aufmerksam machen:

  • Schalten Sie unsere Spendenanzeigen oder Spendenbanner in Ihren Medien – z.B. in Ihrem Kundenmagazin, auf Webseiten, im Newsletter.
  • Berichten Sie in Ihren eigenen Medien vom Umbau der Kinder- und Jugendklinik und rufen Sie die Leserinnen und Leser zum Spenden auf.
  • Hängen Sie Plakate in Ihren Geschäfts- oder Büroräumen auf
  • Legen Sie unsere Spendenflyer aus oder verteilen Sie diese auf Ihren Veranstaltungen.

Auf unsere Unterstützung können Sie bauen

Bei allem, was Sie als Partner/in unserer Spendenkampagne tun, können Sie sich auf unser Know-how und unsere Unterstützung verlassen. Materialien wie z.B. FranziskusSteinchen, Plakate, Flyer, Anzeigenvorlagen, Internet-Banner oder Spendendosen stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung. Schicken Sie dazu einfach den ausgefüllten Bestellschein einfach an fundraising(at)sfh-muenster.de.


Video Overlay aufrufen

Janinhoff Klinkermanufaktur unterstützt "Mehr Raum für Nähe"

Hubertus Foyer, Geschäftsführer der Janinhoff Klinkermanufaktur und des ambulanten Hospizdienstes Königskinder setzt sich für die Gesundheit unserer Kinder ein. Folgen Sie seinem guten Beispiel und engagieren Sie sich für unsere kleinen Patienten.

Janinhoff Klinkermanufaktur unterstützt "Mehr Raum für Nähe"

Hubertus Foyer, Geschäftsführer der Janinhoff Klinkermanufaktur und des ambulanten Hospizdienstes Königskinder setzt sich für die Gesundheit unserer Kinder ein. Folgen Sie seinem guten Beispiel und engagieren Sie sich für unsere kleinen Patienten.