Kondolenzspenden

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist dies ein schmerzvoller Verlust für Angehörige und Freunde. Vielen Hinterbliebenen gibt es in der schweren Zeit etwas Trost, in Andenken an den Verstorbenen anderen Menschen zu helfen und um eine Kondolenzspende zu bitten anstelle von Blumen und Kränzen.

Wenn Sie über Kondolenzspende zugunsten unser Kinderklinik nachdenken, melden Sie sich bei uns (Tel. 0251/935-1935). Wir beraten Sie und gehen mit Ihnen alle notwendigen Schritte durch.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Informieren Sie uns bitte rechtzeitig über die Kranzspende (Tel. 0251/935-1935 oder per E-Mail: fundraising(at)sfh-muenster.de) und teilen Sie uns den Namen des Verstorbenen sowie das gewählte Stichwort mit, damit wir alle Spenden korrekt zuordnen können.
  • Weisen Sie in der Trauerkarte und/oder Traueranzeige darauf hin, dass Sie anstelle von zugedachten Blumen und Kränzen um eine Spende für die Kinderklinik des St. Franziskus-Hospitals Münster bitten. Geben Sie dazu das Stichwort und unser Spendenkonto an:
    IBAN: DE02 4006 0265 0007 3736 10, DKM Darlehnskasse Münster
  • Wenn Sie uns Ihre Adresse oder E-Mail-Adresse mitteilen, schicken wir Ihnen 46 Wochen nach der Trauerfeier eine Übersicht aller Spender sowie den Gesamtbetrag.
  • Sofern die Spender ihre Adresse angegeben haben, erhalten diese von uns einen Dankbrief sowie eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt.