Das ist schon passiert

Viele Menschen und Unternehmen haben sich bereits in unterschiedlichsten Aktionen für uns stark gemacht. 

Hier finden Sie einige gute Beispiele nachmachen ausdrücklich erwünscht! 

 

 

Bäckerei Krimphove hilft mit Gebäck

Unser Partner, die Bäckerei Krimphove, unterstützt uns mit dem Aktionsverkauf von Gebäck für den guten Zweck   z.B. zu Ostern 2017 gab es in allen Filialen den Quarkteig-Hasen Felix. Pro verkauften Hasen ging ein Euro an "Mehr Raum für Nähe. Insgesamt kamen 10.169 Euro zusammen. Vor Weihnachten wiederholte der gute Bäcker die Aktion mit "Rudi", dem Weihnachts-Rentier aus Honig-Lebkuchenteig. Zudem sorgte Herr Krimphove für mehr Bekanntheit - mit zweimal 500.000 Brötchentüten, bedruckt mit Infos zu unserer Spendenkampagne. Wir sagen "DANKE"!

Unternehmen Adolf Würth sammelt Spenden bei Tombola

Bei den Messen an elf Niederlassungsstandorten der Geschäftseinheit Münster-Bielefeld-Paderborn hatte das Unternehmen seinen Kunden Lose gegen eine Spende für "Mehr Raum für Nähe" angeboten. 5.217 Euro wurden so gesammelt.

Schuhhaus Zumnorde gibt Möbel gegen Spende ab

Das Schuhhaus Zumnorde in Münster baut um: Ab sofort werden markante Möbelstücke mit Tradition, zum Beispiel Stühle und "Probier-Böckchen" aus Kirschholz, gegen Spende abgegeben. Und das Beste: Die Spendeneinnahmen, zum Beispiel 100 Euro pro Stuhl, kommen komplett der Kinderklinik zu Gute, damit kranke Kinder und Jugendliche in Münster künftig noch besser gesund werden können. Wer Interesse an Stühlen und Co. hat, kann sich einfach im Schuhhaus am Prinzipalmarkt melden.

Familie Stallmeier sammelte Kondolenzspenden

Als der Vater von Josef Stallmeier im Sommer 2016 verstarb, hatte sich die Familie für eine Kondolenzspende entschieden. Sie bat in der Traueranzeige, auf Blumen und Kränze zu verzichten und stattdessen für einen guten Zweck zu spenden. 2.500 Euro kamen dabei für "Mehr Raum für Nähe" zusammen.

Spenden statt Geschenke–Rütü übergibt 2.500 Euro an Kinderklinik

Mit einer Spende von 2.500 Euro im Gepäck besuchte Klaus Sudmann, Geschäftsführer bei der Rüschenschmidt und Tüllmann GmbH & Co. KG (Rütü) in Münster, das St. Franziskus-Hospital Münster. Das Unternehmen verzichtet seit vielen Jahren auf Geschenke für ihre Kunden und spendet stattdessen. In diesem Jahr kommt die Spende "Mehr Raum für Nähe" zugute.

Kleingartenverein hilft kranken Kindern

Der Kleingartenverein Wochend-Süd überreichte dem St. Franziskus-Hospital 900 Euro für den Umbau der Kinderklinik. Der Betrag kam in einem Jahr durch verschiedene Aktionen wie Waffeln backen zusammen. 

Kuchen- und Kaffeeverkauf auf dem Mauritzer Kreativmarkt

Bereits drei Mal hat Petra Lahl den Erlös des Kuchen- und Kaffeeverkaufs beim Kreativmarkt der Mauritz-Gemeinde an das St. Franziskus-Hospital gespendet. 2017 brachte sie 765 Euro für unsere Kinderklinik.